Die Fane Alm

4.8/5 - (95 votes)
Der Blick über die schönen Holzdächer der Fane Alm in Südtirol
Der Blick über die schönen Holzdächer der Fane Alm in Südtirol

Malga Fane Val Pusteria

Das Almdorf Fanealm in Südtirol
Die Fane Alm – oder die Malga Fane wie die Italiener zu ihrer Fane Alm sagen – liegt im Talschluss des Valler Tal oder Valsertal in Südtirol – nicht zu verwechseln mit dem Valsertal in Tirol. Das kleine idyllische Tal der Alm ist ein Seitental vom Pustertal, dem Val Pusteria. Für die Öffentlichkeit ist die Zufahrt mit dem Auto gesperrt. Das Almdorf ist autofrei – zum Glück! So bleibt das Dorf authentisch und echt.

Das Almdorf wie es früher war
Das historisch gewachsene Dorf ist in der Hand von Bauern aus Vals, die hier auch heute noch die Alm mit Vieh bewirtschaften. Es ist kein künstlich angelegtes Museumsdorf oder Freiluftmuseum – auch wenn man das bei der hohen Anzahl an Besuchern manchmal vermuten könnte. Die 40 Holzhütten bilden eine romantische Alpenkulisse, die ich besonders liebe. Jede Almhütte ist individuell gebaut und für sich anders. Bei den meisten Hütten standen früher im Erdgeschoss die Kühe im Stall. Oben drüber hatten die Bauern und das Almpersonal ihr Bett stehen.

Die Kapelle auf der Fane Alm
Während der Almsaison lebten die Valser Bauern auf der Alm. Zu ihrem Almleben gehört auch eine Kapelle. Sie wurde 1898 erbaut und steht heute noch. Gestiftet wurde sie von der Valser Familie Masl – von Helene Masl und ihren beiden Brüdern Franz und Valentin.

Der Sommer auf der Fane Alm

So romantisch und idyllisch die Fane Alm auch wirken mag: Die Almzeit ist für die Bauern nicht so romantisch. Das Almleben bedeutet auch Arbeit. Im Sommer kommen jedes Jahr bis zu 350 Kühe auf die Alm. Soviele Kühe bedeuten viel Arbeit, insbesondere die 100 Milchkühe. Die Milchkühe werden täglich zwei Mal gemolken und die Milch wird direkt auf der Alm zu Käse veredelt. Den Käse kannst du hier oben auch kaufen oder essen. In den drei Hütten auf der Fanealm gibt es eine Bewirtschaftung – also einen Gasthof. So können Besucher Südtiroler Küche bestellen und sich das Essen in der schönen Bergkulisse schmecken lassen. Es sind vor allem Wanderer, die von Vals aus dem Tal über den Milchweg zur Fanealm wandern. Willst du diese Wanderung zur Alm auch unternehmen? Dann kannst du dir hier die gesamte Beschreibung durchlesen. Nach unserer Fanealm Wanderung habe ich die Beschreibung zusammengeschrieben und zeige dir anhand von Bildern, was dich auf deiner Wanderung in Südtirol erwartet.
–> Milchweg

Der Milchsteig ist der Zustieg zur Fane Alm. Von der Alm locken zahlreiche weitere Wanderwege. Lohnenswert ist die Wanderung über die Fanealm hinaus. Direkt oberhalb der Fane hat der Valser Bach eine kleine Schlucht in die Pfunderer Berge gegraben. Die sogenannte Valler Schramme sollte man gesehen haben, rund 20 Gehminuten oberhalb des Almdorfs. Markierte Wanderwege führen hinauf zum Wilden See, Marblsee oder dem Seefeldsee. Auch weitere Hütten sind im Rahmen von Wanderungen erreichbar. Und nicht zu vergessen die umlegenden 3000er. Hier habe ich einen Überblick über die schönsten Wanderungen rund um die Fane Alm erstellt:
–> Fanealm wandern

Auch zum Mountainbiken eignet sich die Fane Alm als Ziel – ein Mountainbikeweg führt ins Almdorf. Er ist offizielle genehmigt. Ich habe auch schon Mountainbiker und vor allem E-Biker auf dem Weg zur Brixner Hütte und der Labesebenalm gesehen. Ob diese Wege offiziell zum E-Biken erlaubt sind, kann ich dir jedoch nicht sagen.

Das Milchfest auf der Fane Alm

Alle vier Jahre findet das Südtiroler Milchfest auf der Malga Fane statt. Der nächste Termin ist im August 2026. Dann kannst du wieder alles rund um die Milch auf der Fane Alm erfahren. Bis dahin kannst du einige Informationen zur Milch auf dem Milchweg oder Milchsteig erfahren, dem Themenweg zwischen Kurzkofelhütte und Fane Alm.
–> der Milchweg

Anreise Fanealm Parkplatz

Wer nicht so sportlich ist, kann mit dem Auto auf einen der Parkplätze bei der Fanealm fahren. Eine sehr schmale und steile Bergstraße führt von Vals auf die Fanealm. Im Frühling und Herbst ist sie für den öffentlichen Verkehr freigegeben. In den Sommermonaten ist das Befahren eingeschränkt. Ein Bustransfer bringt dann die Gäste hinauf zur Fanealm – sonst würde der Verkehr durch die vielen Autos und die Besonderheit der Straße zum Erliegen kommen. Im Winter ist die Straße zur Alm und auch die Zufahrt zum Almparkplatz gesperrt.
–> Hier alle Details: Wie komme ich auf die Fanealm?

Mehr über das Almdorf in Südtirol

Heute erscheint die Fane Alm als idyllisches und romantisches Bergdorf in den Alpen. Das war aber nicht immer so. Die Wurzeln des Almdorfs liegen im Mittelalter. Damals wurde hier oben ein Lazarett für Pestkranke und Cholerapatienten errichtet. Es war weit genug weg von der Siedlung in Vals, um die Ansteckung zur restlichen Bevölkerung zu reduzieren. Heute ist davon nichts mehr zu sehen. Die Bauern bewirtschaften die 850 Hektar große Almfläche. Mittendrin stehen die urigen rustikalen Hütten. Sie scheinen einem Bilderbuch entsprungen zu sein und erinnern mich an die Eng Alm im Karwendel. Dort sind die Almhütten genauso beeindruckend und die Berglandschaft ist mit den spitzen Gipfeln einmalig schön. Zurück zur Fane Alm und dem höchsten Gipfel der Umgebung, der 3.134 Meter hohen Wilden Kreuzspitze.
–> Noch mehr über die Fane Alm in Südtirol.

Fane Alm Karte

Für deinen Überblick habe ich hier die passende Fane Alm Karte herausgesucht. Sie hilft dir bereits bei deiner Anreise! Vor Ort kannst du dich mit dieser Karte sehr gut in den Bergen orientieren. Die Wege zur Alm sind eingezeichnet und auch alle weiteren Touren in diesem Gebiet.

Film Fanealm

Sehr gute Impressionen über das Almdorf samt Luftaufnahmen der Fanealm gibt es hier im Kurzfilm. Schaut euch den Film an, danach werdet ihr verstehen, warum so viele Menschen die Fanealm lieben und hierher kommen.:

Schau dir kurz den Film an, er zeigt das Almdorf sehr schön! Wie hat dir das Video gefallen?

Winter auf der Fane Alm

Im Winter befindet sich das Almdorf praktisch im Winterschlaf. Der Schnee bedeckt die Hütten. Es kehrt weitgehend Ruhe ein. Die Bauern haben die Hütten mit dem Vieh verlassen und verbringen die Winterzeit im Tal. Nur eine Almhütte (die Zingerle Hütte) ist im Winter geöffnet und bietet Essen und Trinken an. Wenn es im Winter draußen kalt ist, werden besonders gerne die warmen Südtiroler Gerichte zum Aufwärmen bestellt. Ruhe und Stille kehrt ein. Nur wenige Menschen besuchen in den Wintermonaten die Fanealm.

Es ist die Zeit, in der man zum Winterwandern oder Schneeschuhwandern auf die Fanealm kommt. Auch zum Rodeln zieht es vor allem Südtiroler hierher. Sportlich Ambitionierte kommen mit Tourenski in die Pfunderer Berge.
—> hier die Inspiration für den Winter auf der Fane Alm.

Fane Alm im Winter - merk dir einen Pin auf Pinterest für deinen nächsten Urlaub
Fane Alm im Winter – merk dir einen Pin auf Pinterest für deinen nächsten Urlaub

Wetter Vals

Wie ist das aktuelle Wetter auf der Fanealm, wie wird das Wetter in den nächsten Tagen? Bereite dich auf deinen Ausflug zur bekannten Alm in Südtirol vor. Stelle dich auf das besondere Klima ein. Die Alm befindet sich auf 1.739 Metern Höhe. Diese Höhe bringt andere Temperaturen mit sich, als zum Beispiel im Pustertal oder in der Stadt in Brixen vorherrschen. Damit du weißt, wie die Temperaturen sind und welche Kleidung du brauchst: Hier haben wir das aktuelle Wetter plus die 7 Tage Wettervorhersage für die Region. Schau hier, so wird das:
–> Wetter Vals.

Weiterführende Links

  • Wie gefällt dir das? – dann findest du im Frühling wahrscheinlich auch den Montiggler See bei Bozen schön! Oder?
  • Perfekt für einen besonderen Ausflug in Deutschland ist die Basteibrücke.
  • Und kennst du auch den Drachenfels?

Fane Alm Tipps merken

Merk dir diese Tipps mit einem Pin bei Pinterest, dann findest du meinen Beitrag schnell wieder bei deiner nächsten Urlaubsplanung oder der Planung für den schönsten Ausflug in Südtirol! Gefällt dieser schöne Ort in Südtirol auch deinen Freunden? – dann teil den Beitrag über Facebook. Sie werden es dir danken… Du kannst diesen Beitrag auch als Email oder WhatsApp verschicken – einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken.

Merken + mit Freunden teilen: