Der Fane Alm Winter

5/5 - (9 votes)
Der Winter auf der Fanealm ist wunderbar. Die Hütten sind weiß angeschneit, auf den Dächern liegt der Schnee.
So schön ist der Winter auf der Fanealm

Wenn es schneit auf der Fane in Südtirol

Im Winter befindet sich das Almdorf praktisch im Winterschlaf. Der Schnee bedeckt die Hütten. Es kehrt weitgehend Ruhe ein. Die Bauern haben die Hütten mit dem Vieh verlassen und verbringen die Winterzeit im Tal. Die Fane Alm ist im Winter unbewohnt, ohne Mensch und Tier.
Die Straße auf die Fane Alm ist für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Sie wird nicht geräumt. Nur der untere Teil der Almstraße bei der Kreuzkofelhütte wird als Rodelbahn präpariert.

Die Winterruhe auf der Alm führen dazu, dass nicht viele Leute das idyllische Almdorf in Südtirol erreichen. Es kommen im Winter nur die Naturliebhaber auf die Fane Alm, die sich mit Muskelkraft in dieser wunderbaren Berglandschaft hinauf bewegen. Es ist nochmal eine ganz andere Stimmung als im Sommer, wenn die Kühe auf der Alm sind, der Shuttle Bus fährt und viele Menschen unterwegs sind. Im Winter gibt es das alles nicht. Kein Bus, kein Betrieb auf der Fane Alm. Nur eine Almhütte (die Zingerle Hütte) ist im Winter geöffnet und bietet Essen und Trinken an. Wenn es im Winter draußen kalt ist, werden besonders gerne die warmen Südtiroler Gerichte zum Aufwärmen bestellt. Wenn ab März die Tage wieder länger werden und die Sonne über die Gipfel scheint, solltest du einmal ein Sonnenbad an einer der Holzhütten nehmen. Druch die Wände der Almhütten erwärmt es sich in den Mittagsstunden schnell. Du kannst dann im Freien sitzen, dich sonnen und mitgebrachtes Essen und Trinken genießen. Ruhe und Stille kehrt nach dem Aufstieg ein. Nur wenige Menschen besuchen in den Wintermonaten die Fanealm – im Vergleich zum Sommer auf der Fane Alm!

Daher ist es im Winter so schön, allerdings nur für die, die es aus eigener Kraft aus dem Tal bis zur Alm schaffen. Die winterliche Ruhe fordert ihren Tribut! Der Ausflug zur Alm im Winter beginnt unten im Tal. Beachte bei deiner Anreise, dass du im Winter nicht bis zum offiziellen Fane Alm Parkplatz hinauf fahren kannst! Am Talboden ist im Winter die letzte Parkmöglichkeit. Ab hier geht es zu Fuß los.

Winter auf der Fane Alm

Winter ist die Zeit, in der man zum Winterwandern oder Schneeschuhwandern auf die Fanealm kommt. Auch zum Rodeln zieht es vor allem Südtiroler hierher. Sportlich Ambitionierte kommen mit Tourenski in die Pfunderer Berge. Die Skitourengeher kommen aus Brixen und den umliegenden Dörfern für tolle Skitouren bis auf rund 3000 Metern Höhe. Gerade in schneeärmeren Wintern lohnt sich das. Der Weg zur Fanealm ist mit rund 350 Höhenmetern der zentrale Zusteig zu allen Skitouren. Danach teilen sich die Weg zu den verschiedenen Gipfeln. Die wohl anspruchsvollse Skitour verläuft hinter den Gebäuden der Alm durch die Schramme zur Pfannalm. Von dort geht es weiter hinauf zur Brixner Hütte und schießlich über das Rauchtaljoch auf die Wilde Kreuzspitze (3132 Meter). Die Wilde Kreuzspitze ist übrigens der höchste Gipfel der gesamten Berggruppe. Kein Gipfel der Pfunderer Berge ist höher! Genau genommen sind die Pfunderer Berge ein Teil der Zillertaler Alpen. Vom Gipfel siehst du viele bekannte Bergspitzen der Alpen. Nicht ganz so hoch ist die beliebte Skitour auf die Wurmaulspitze (3022 Meter). In diesem Bereich führt auch ein Skitourenrennen, das jedes Jahr im April stattfindet. Es führt einmal rund um den Wurmaul. Einzigartig ist der Aufstieg selbst noch im Juni oder gar Juli (!) mit Tourenski durch die Stilonschlucht auf die Wurmaulspitze. Die Pfunderer Berge sind aufgrund ihrer Neigung gute Ziele für ausdauernde Skitouren. Selbst im Frühling geht es hier oben aufgrund der Höhenlage noch für die eine oder andere Skitour! Während im März und April unten im Pustertal die Blumen blühen, kannst du rund um die Fane Alm noch auf Skitour gehen.
—> hier einige Fane Alm Skitouren

Winterwandern zur Fanealm

Entspannend ist die Winterwanderung zur Fane Alm. Es ist eine leichte Winterwanderung in Südtirol, die du am besten beim Parkplatz des Skiliftes beginnst. Von hier geht es durch das Valser Tal hinein in den Talschluß. Dort erreichst du die Kurzkofelhütte. Je nach Schneelage kannst du zwei Wege im Winter wandern: Wenn nicht allzu viel Schnee liegt, empfehle ich dir entlang des Milchwegs zu wandern. Solange du problemlos durch den Schnee stapfen kannst, ist das der schönste Aufstieg zur Fane Alm. Sollte viel Schnee liegen, bleibst du bei der Kurzkofelhütte auf der Fahrstraße. Der untere Bereich wird im Winter als Rodelbahn präpariert, da kannst du relativ leicht aufsteigen. Speziell bei Eis und Schnee lohnt es sich, die Grödel dabei zu haben. So kannst du die Schneeketten bei Bedarf an deine Wanderschuhe schnallen und rutschsicher nach oben wandern.

Egal ob du die Rodelbahn oder den Milchweg als Aufstieg nutzt, oben führen die beiden Wege wieder zusammen. Nun folgt der schönste Teil der Winterwanderung. Entlang des Baches folgst du dem Weg, der dich in die breite Geländekammer rund um das Almdorf führt. Genieße den Anblick des Almdorfs, wenn du über den Bach wanderst. Es ist einer der schönsten Anblicke! Wenige Minuten später stehst du direkt bei den urigen Hütten, wo es sich wunderbar in der Sonne rasten lässt.

Nach dem Sonnenbad geht es entlang des Aufstiegsweg zurück ins Tal. Hier oben rund um die Alm kannst du keine weitere Winterwanderung unternehmen. Die Schramme hinter dem Almdorf ist oft lawinengefährdet, wo im Sommer der Weg zur Brixner Hütte verläuft. Also besser wieder zurück zum Ausgangspunkt wandern.

  • Dauer der Winterwanderung: ca. 2 Stunden
  • Länge der Winterwanderung: 5,5 Kilometer
  • Höhenmeter der Wintertour: knapp 400 Höhenmeter
  • maximale Höhe: 1739 m

Die Fanealm Rodelbahn

Winter Fane Alm - auf der Rodelbahn in Südtirol rodeln
Rodelbahn Fane Alm – beliebt an schönen Wintertagen

Probiere unbedingt mal das Rodeln auf der Fane Alm aus. Der untere Bereich der Straße zur Fane Alm ist im Winter eine offizielle Rodelbahn. Sie wird ab dem Bereich der Kurzkofelhütte präpariert. Die offizielle präparierte Rodelbahn ist 1,3 Kilometer lang. Der Aufstieg dauert ca. 30 Minuten. Du mußt den Weg zu Fuß hinauf wandern, es gibt keinen Lift oder ein Rodeltaxi. Die Einheimischen wandern am Ende der offiziellen Rodelbahn weiter, so daß es sich meist ein Stück weiter rodel läßt. Gib aber Acht und informiere dich über die aktuelle Lawinensituation. Die offizielle Rodelbahn in Vals wird übrigens jeden Freitag als beleuchtete Rodelbahn betrieben. Das ist jedoch nur etwas für Geübte Rodler. Die Fane Alm Rodelbahn ist nämlich insgesamt eher steil und durch die scharfen Kurven nicht für Rodelanfänger geeignet. Du mußt ein durchschnittliches Gefälle von 17% beherrschen. Wenn du rodeln kannst, ist es aber eine tolle Rodelbahn. Wir waren dort, es war wunderschön!
–> schau so war das Fane Alm Rodeln

  • Länge der Rodelbahn: 1300 Meter
  • Gehzeit Aufstieg: ca. 30 Minuten
  • relativ steile & kurvige Abfahrt
  • jeden Freitagabend im Winter beleuchtete Rodelbahn

Lust auf weitere Rodelbahnen in Südtirol?
Wenn du gerne mehr schöne Rodelbahnen entdecken willst, kann ich dir unsere besten Bahnen empfehlen. Wir waren sehr oft im Winter mit den Kindern in den Südtiroler Bergen unterwegs. Und das sind die besten Rodelbahnen zum Rodeln Südtirol

Schneeschuhwandern auf der Fane Alm

Der ruhige Winter in Vals lockt auch zum Schneeschuhwandern. Im Tal kannst du bei guter Schneelage im Januar und Februar tolle Schneeschuhwanderungen unternehmen. Besonders verlockend ist der Aufstieg am Talende zur Fane Alm. Such dir am besten einen Tag mit Neuschnee! Dann kannst du hinter der Kurzkofelhütte links abbiegen und deine Spur durch den tiefen unverspurten Schnee mit den Schneeschuhen ziehen. Du folgst immer der Beschilderung entlang des Milchwegs und kommst so in das Almdorf.

Im Talboden der Fanealm kannst du bei guter Lawinensituation auch rund um die Hütten weiter wandern und tolle Eindrücke der Winterlandschaft bekommen. Der Blick reicht durch das Tal hinaus sogar zu den Dolomiten. Das fand ich persönlich sehr beeindruckend. Wenn du genügend Kraft, Kondition und ausreichend Wissen rund um Lawinen hast, kannst du auch noch ein Stück zu einer der höher gelegenen Almen aufsteigen. Bedenke aber immer, dass du genügend Kraft für den Rückweg brauchst. Außerdem solltest du die Zeit im Auge behalten. Im Hochwinter wird es schnell dunkel und der Rückweg mit Schneeschuhen dauert deutlich länger als mit Tourenski.

In diesem Führer findest du weitere Schneeschuhwanderungen im Pustertal. Enthalten ist in dieser Gegend auch die Tour auf das Stoaner Mandl. Klick ins Bild, dort kannst du einen Blick ins Buch werfen und im Tourenführer blättern:

Wetter Vals

Wie ist das aktuelle Wetter auf der Fanealm, wie wird das Wetter in den nächsten Tagen? Bereite dich auf deinen Ausflug zur bekannten Alm in Südtirol vor. Damit du weißt, welche Kleidung du brauchst: Hier habe ich das aktuelle Wetter plus die 7 Tage Wettervorhersage für die Region. Schau hier, so wird das:
–> Wetter Vals.

Hier habe ich noch einige zusätzliche Tipps für deinen Winterurlaub in den Bergen. Es sind allesamt gute Ideen, die ich selbst im Winter ausprobiert habe und mit sehr gut gefallen haben. Auf dem Weg von Deutschland nach Südtirol zur Fane Alm kommst du bei einem geheimen Bergsee vorbei. Du kannst ihn bei einem Tagesausflug am Tag der Anreise oder Abreise besuchen oder gleich noch ein paar Urlaubstage dort verbringen. Wenn du den echten Winter in den Bergen fern von Skipisten erleben willst, bist du hier ganz richtig. Schau dir meine Wintertipps an und entdecke diese einmalige Winterlandschaft. Solltest du auf der Suche nach einem tollen Gebiet zum Skifahren sein, wirst du dich für meine Skiurlaub Tipps interessieren. Ich habe sie speziell für den Skiurlaub mit Kindern verfasst, du kannst die Hotels an der Piste aber auch sehr gut ohne Kinder besuchen.

Winter Fane Alm Tipps merken

Willst du einmal im Winter auf die Fane Alm? Merk dir diese Tipps mit einem Pin bei Pinterest, dann findest du meinen Beitrag schnell wieder bei deiner nächsten Urlaubsplanung oder der Planung für den schönsten Ausflug in Südtirol! Gefällt dieser schöne Ort in Südtirol auch deinen Freunden? – dann teil den Beitrag über Facebook. Sie werden es dir danken… Du kannst diesen Beitrag auch als Email oder WhatsApp verschicken – einfach auf die Symbole unter den Bildern klicken.

Winter Fane Alm merken - mit diesem Pin auf Pinterest
Merken + mit Freunden teilen: